War’s das schon? Share your Story!

#rolemodel

„Das Aufbauteam bestand aus zwei Frauen und fünf Männern – fast alle Studenten, so wie ich. Es gab da allerdings einen Unterschied: Wir Frauen wurden fürs Putzen und Aufräumen eingeteilt, während die Männer Vitrinen aufbauten, sie einrichteten und die Kunst an die Wände hängten. Das habe ich mir genau zwei Tage mitangesehen – nennen wir es Kulturschock. Dann habe ich mir von einem der Kollegen zeigen lassen, wie das geht mit den Vitrinen. Ich habe am folgenden Tag – entgegen meiner Anweisungen – eine Vitrine aufgebaut, eingerichtet und nach getaner Arbeit dem Projektleiter gezeigt. Der fand das Ergebnis ok. Ich teilte ihm mit, dass es mein Werk sei und dass ich genau diese Arbeit von nun an auch machen werde. Daraufhin wurden aufräumen und putzen auf alle verteilt. Bei der nächsten Ausstellung war das dann kein Thema mehr. Ich erfuhr später, dass ich überhaupt die erste Frau im Unternehmen war, die Bilder aufhängen „durfte“.

Blümchen_growth_lina-trochez-377674-unsplash

Das ist eine von vielen kleinen Geschichten, die wir so oder ähnlich wahrscheinlich alle schon erlebt haben. Geschichten, in denen wir uns für uns selbst oder andere einsetzen, um Vorurteile oder Ungerechtigkeiten zu verändern. Wir wollen diese Geschichten sammeln, weil sie Mut machen und weil sie zeigen, wie wir alle immer wieder etwas verändern und den Wandel vorantreiben. Wir bewegen etwas – jeden Tag!

#firstmover

Auch die Gründung der WOMEN SPEAKER FOUNDATION ist eine solche Geschichte. Regina Mehler fand sich immer wieder als einzige Frau auf der Bühne und auf Podien. Sie erlebte, was diese Sichtbarkeit für ihre Karriere und ihr Netzwerk bewirkte und fragte sich, warum andere Frauen diese Chance liegen lassen. „Wir finden keine Frauen, die zum Thema auf die Bühne gehen“, war die Ansage der Veranstalter. Die WOMEN SPEAKER FOUNDATION ist die erste Rednerinnen-Agentur in Europa. Heute haben wir über 600 Expertinnen in unserem Pool of Female Excellence und es gibt keine Ausreden mehr für All-male-panels.

passion_ian-schneider-66374-unsplash Kopie

 

Genau das, was Regina Mehler damals auch gern gehabt hätte, bieten wir heute für alle, die in Führung gehen wollen: Präsentationstrainings, Webinare und Strategie-Beratung. In unseren Social Media Kanälen, im Blog und über unsere Webseite wirsinddiebewegung.de bauen wir die Community auf – für die maximale Awareness für unser Thema. Übers Match Making nutzen wir unsere Corporate-Kontakte um Frauen, die auf der Suche nach neuen Herausforderungen sind, mit Unternehmen zusammen zu bringen.

#wirsinddiebewegung

Wir sind uns sicher, dass Ihr alle kleine und große Geschichten kennt, von anderen oder aus eigener Erfahrung. Teilt diese Geschichten in der Community – sie sind es wert, erzählt zu werden, machen Mut und zeigen unser aller Engagement in allen Bereichen und auf allen Ebenen. Wir alle übernehmen auf diese Weise Verantwortung, verändern und gestalten die Welt – jeden Tag.

#yourstory

Brunette business woman working as a freelancer from a cafe in summer terrace. She drinks tea and use gadgets as laptop and tablet and phone for her work. Space for text. Top view from above

Seid ihr dabei? Dann erzählt eure Geschichte – hier im Blog als Kommentar oder in unseren Social Media Channels. Wer zum Zeitpunkt der Verlosung, am 4. Oktober, für unseren Newsletter angemeldet ist, nimmt automatisch an der Verlosung von 20 Büchern teil: „War’s das schon?“ von Monique Siegel. Falls ihr noch keine Abonnent*innen seid, könnt ihr das hier erledigen: zur Newsletter-Anmeldung

Wir freuen uns schon sehr und sind total gespannt auf eure Geschichte!

Werbeanzeigen